Fernsehen


Gute Kinder-Geschenke: Teddybär, Plastik-Pistole oder Natel?
Auf Geschenksuche mit der bekannten Kinderpädagogin und Autorin Susanne Stöcklin-Meier.

am 18. Dezember 2010.
Hier ...


Zu Gast bei Miriam Jauslin in Tele-Basel
am 5. Oktober 2010.
Hier ...


Wozu Märchen?
Samstag, 8. November 2008, um 17.30 Uhr in 3sat

3sat hat sich in dieser Sendung für Märchen, ihre Weisheit und Werte interessiert. „Vivo“ besuchte die Reichelsheimer Märchentage und
Sigrid Früh, die bekannteste Märchenerzählerin Deutschlands.
Im Beitrag zum aktuellen Buch von Susanne Stöcklin-Meier „Von der Weisheit der Märchen – Kinder entdecken Werte mit Märchen und Geschichten“, zeigt die Autorin mit Kindern aus einem Münchner-Kindergarten, welch universelle Bedeutung Märchen haben und was Kinder daraus fürs Leben lernen können.

Märchen haben eine Botschaft für Kinder
Märchen haben eine Botschaft und das Schöne daran ist, dass sie von Kindern verstanden wird. Mit Hilfe der Märchenfiguren können Kinder die Welt verstehen und Konsequenzen erleben. Die Schweizer Pädagogin und Buchautorin Susanne Stöcklin-Meier gilt als Expertin im Bereich der Wertevermittlung.

Kinder brauchen Märchen
Die eindeutigen Botschaften regen die Kleinen zum Nachdenken an
Bereits zu Großmutters Zeiten - und lange davor -wurden Kindern Verhaltensweisen anhand von Erzählungen beigebracht. Auch damals wurden Geschichten in gute und böse Menschen und Handlungen unterteilt. Märchen vermitteln eine Botschaft und das Schöne daran ist, dass sie von Kindern verstanden wird. Märchenfiguren, ob Fee oder Teufel, helfen Kindern, die zu Welt verstehen und Konsequenzen zu erkennen.


3sat, VIVO, 8.11.2008, Sendung: Wozu Märchen?
Gespräch mit Susanne Stöcklin-Meier zum Thema: Kinder brauchen Märchen


"Lernen, eigene Gefühle auszudrücken"

Das ZDF hat auf seiner Homepage einen wundervollen Text zu meinem Wertebuch gemacht, im Zusammenhang mit der Sendung: "Sonntags TV fürs Leben".